Rücktrittsabsicherung

Sie haben bei 'LEOlingo Sprachcamps in Bayern' die Möglichkeit, bei der Buchung eine interne Rücktrittsabsicherung (ohne Abbruchversicherung) für Ihr Kind abzuschließen. In diesem Fall erhalten Sie bei einem Rücktritt aus den unten aufgeführten Gründen den eingezahlten Betrag bis auf einen Selbstbehalt von je 30,- €  (bei Online-Camps je 15,- €) zurück. Ohne Rücktrittsabsicherung gelten die Stornobedingungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bei Tages- und Online-Camps kostet die Rücktrittsabsicherung 10,- € pro Kind und Camp, bei Übernachtungcamps 15,- €.

Versicherte Stornogründe sind folgende Ereignisse:

  • Plötzlich eintretende Erkrankung, gesundheitliche Unfallfolgen, Impfunverträglichkeit oder Tod des versicherten Kindes. Bestehende Leiden sind nur dann versichert, wenn sie unerwartet akut werden.

  • Plötzlich eintretende schwere Erkrankung, schwere gesundheitliche Unfallfolgen oder Tod von Familienangehörigen des versicherten Kindes. Als Familienangehörige gelten die (Stief-, Groß-) Eltern, Sorgeberechtigten und die Geschwister des versicherten Kindes.

  • Unverschuldeter Verlust des Arbeitsplatzes der Sorgeberechtigten des versicherten Kindes infolge Kündigung durch den Arbeitgeber.

  • Einreichung der Scheidungsklage der Sorgeberechtigten (bei einvernehmlicher Trennung der dementsprechende Antrag) beim zuständigen Gericht.

  • Anmerkung 2021: Die Absicherung greift nicht im Fall einer erforderlichen Quarantäne Ihres Kindes. Mit der Absicherung können Sie jedoch bei einer angeordneten Quarantäne für eine Bearbeitungsgebühr von 30 € auf ein freies Camp im Anschluss umbuchen. 


Was ist im Schadensfall zu tun?

Bitte informieren Sie uns so rasch wie möglich falls Ihr Kind am gebuchten Camp nicht teilnehmen kann. Bitte beachten Sie dabei die unten angeführten Bestimmungen.

Campstorno:

Wenn Ihr Kind vom ersten Tag an nicht am Camp teilnehmen kann, stornieren Sie bitte unverzüglich schriftlich per Mail bei 'LEOlingo Sprachcamps in Bayern' (siehe Kontakt). Geben Sie dabei folgende Daten bekannt:

  • Vor- und Zuname der Eltern und des Kindes

  • Adresse

  • Camp-Termin

  • Camp-Art (Tagescamp oder Übernachtungscamp, mit oder ohne Sportangebot)

  • Camp-Ort

  • Stornodatum und -grund  

  • Rechnungsnummer

  • Bei Teilnahmeunfähigkeit aus medizinischen Gründen lassen Sie sich bitte ein detailliertes ärztliches Attest/Unfallbericht ausstellen (mit Bestätigung des Arztes, dass eine Teilnahme am Camp aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist).